Kindertagesstätte Sagrada Familia

In Ciudad Porfía, anfänglich ein kleines Viertel am Rande von Villavicencio, leben heute circa 60.000 Menschen. Viele sind interne Flüchtlinge des Bürgerkrieges. Marysol García, die ein Praktikumsjahr in den Mainaschaffer Kindergärten machte, koordiniert unser integriertes Kinderzentrum "Hl. Familie". Kinderkrippe , Kindergarten und Vorschule nehmen 350 Kinder zwischen einem und sechs Jahren auf.

Weg der Hoffnung - Sagrada Familia

Besonders stolz sind unsere Mitarbeiter, dass 120 behinderte Kinder betreut und in die Gruppen einbezogen werden. Drei Mahlzeiten am Tag und eine liebevolle Betreuung sorgen dafür, dass unterernährte, physisch oder psychisch erkrankte Kinder oft bald gesunden.

Weg der Hoffnung - Sagrada Familia

 

Unsere Kinder werden zweimal wöchentlich in einer kleinen Praxis von einem Arzt ehrenamtlich betreut. 100 bedürftige Kinder aus dem Viertel erhalten täglich ein Frühstück.

Weg der Hoffnung - Sagrada Familia