Oktober 2012

07.10.2012 – „Weck der Hoffnung“

Nein, dies ist kein Tippfehler- Sie lesen ganz richtig. Unter dem Motto „Weck der Hoffnung“ haben die Mainaschaffer Firmlinge eine Aktion mit viel Engagement und Phantasie durchgeführt.

Sie verkauften nach den Gottesdiensten selbst hergestellte Backwaren zugunsten unserer Kinder in Kolumbien. Der Weck der Hoffnung wurde von den Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung in der Bäckerei Hench (Mainback) selbst hergestellt.

Den Firmlingen und der Bäckerei Hench vielen Dank für diese gelungene Aktion. Sie erlösten damit 540€ für den Weg der Hoffnung!