Mai 2013

03.05.2013 – HVB-Citylauf in Aschaffenburg

Mitten unter weiteren 4000 Teilnehmern startete auch die Laufgruppe des Wegs der Hoffnung auf dem 18. HVB-Citylauf in Aschaffenburg.

So schnell wie der spätere Sieger, der Kenianer Isaac Mwangi, waren wir zwar nicht unterwegs, aber alle neun Läufer schlugen sich achtbar. Soviel sei verraten, die Zeit vom letzten Jahr konnte unterboten werden.

Für Christine Baca, Viktor Kacic, Axel Wüst, Marco Doller, Ralph Roth, Nikolas Mauder, Wolfgang Hock, Wolfram Endemann und Johannes Mauder fiel pünktlich um 18.30 Uhr der Startschuss zum diesjährigen Hypolauf. Das Trikot zierte Logo und Schriftzug der Stiftung, sodass auch die Mitläufer und Zuschauer ablesen konnten, für wen wir unterwegs waren.

Auch im nächsten Jahr will der Weg der Hoffnung für unsere Kinder in Kolumbien die Laufschuhe schnüren. Vielleicht haben Sie Lust mitzumachen? Je mehr teilnehmen, desto mehr Freude macht das Laufen in der Gruppe. Am 16. Mai 2014 geht es wieder auf die 7,9 Kilometer in der Aschaffenburger Innenstadt. Melden Sie sich rechtzeitig bei uns!